Banner Landschaft im Frühling

Bürgerservice

Abfall und Müll entsorgen

Die Abfallbeseitigung und -verwertung in Baden-Württemberg ist Aufgabe der Stadt- und Landkreise, die für ihr Gebiet jeweils unterschiedliche Regelungen getroffen haben.

Die Gemeinde Achberg ist für die Müllbeseitigung zuständig und berät über die Abfallentsorgung.  Dazu gehören Informationen über die Abfallgebühren, Müllbehälter (vorgeschriebene Größen, Bestellmöglichkeit), Abfallkalender und Abfallarten. Auskünfte und Beratung erhalten Sie auch schriftlich oder telefonisch.

Bei Wegzug aus dem Einzugsgebiet der Abfallbehörde werden von der Gemeinde Achberg zuviel bezahlte Müllgebühren teilweise zurückerstattet.

Unterschieden werden muss zwischen Müll aus privaten Haushalten und gewerblichem Müll, für den es Sonderregelungen gibt. Auch gibt es für viele Müllarten besondere Bestimmungen (z.B. Altpapier, Glas, Batterien, Elektrogeräte). Auskünfte erteilt die Gemeinde Achberg.

Mitarbeiter
^
Mitarbeiter
Voraussetzungen
^
Voraussetzungen

Sie sind gemeldet bei der Stadt- oder Gemeindeverwaltung Ihres Wohnortes.

Verfahrensablauf
^
Verfahrensablauf

Bei der Gemeinde Achberg erfahren Sie,welche Behältergröße Sie verwenden müssen und Sie bekommen hier auch die Mülltonne ausgehändigt.

Kosten/Leistung
^
Kosten/Leistung

Die Müllgebühren betragen für eine 40-l-Tonne 105,00 € und für eine 60-l-Tonne 134,00 €. Die Gebühr für einen zusätzlichen Müllsack beträgt 5,90 €. Dieser kann bei der Gemeinde Achberg gekauft werden.
Rechtsgrundlage
^
Rechtsgrundlage
Satzung
^
Satzung